Liebe Rumliebhaberinnen und Rumliebhaber

Vanille, Banane, Honig, getrocknete Früchte, Chili – diese und viele andere sind Geschmacksnoten, die man als Genießer_in beim Verkosten von zwei ganz unterschiedlichen Produkten erkennen kann – RUM und SCHOKOLADE. Wieso die Zusammenarbeit von Rumzentrum.at mit xocolat so viel Sinn ergibt, erfahren Sie im heutigen Blog.

Rumzentrum.at ist stolzer Partner der Firma xocolat, die sich mit mehr als 400 ausgewählten Tafelschokoladen und vielen anderen genussreichen Produkten aus und mit edler Schokolade zu einer der weltweit besten Adressen für Kakao-Connoisseur_innen etabliert hat. Die xocolat Manufaktur, die 2011 gegründet wurde, legt ein großes Augenmerk auf die Nutzung von erstklassigen Zutaten.
Wieso die Zusammenarbeit so viel Sinn ergibt? - Beide Produkte haben ihre Wurzeln in Mittelamerika. Die Vorfahren der Azteken und Mayas haben bereits 400 n.Chr. Kakao angebaut. Mit Chili, Vanille und Honig aufgekocht nahmen sie den Powerdrink Xocolatl zu sich. Als die spanischen Eroberer in Mittelamerika ankommen, schmeckt ihnen das Zeug so gar nicht. Erst, als die Spanier einige Zeit später auf die Idee kamen, Schokolade mit Zucker und mehr Vanille zu würzen, hatte Schokolade in Europa ihren Durchbruch. Noch heute sind wir an extrem süße Schokolade gewöhnt.
Auch die Verbreitung von Rum wurde durch die Zugabe von Zucker angekurbelt und Vanillenoten sind oft sehr präsent. Ähnlich wie bei dessen Verkostung erkennt man aber auch bei Schokolade so viele mehr Nuancen, wenn man sich Zeit für das Genießen und Verkosten nimmt. Rumzentrum.at und xocolat haben es sich deswegen zur Aufgabe gemacht, das breite Spektrum der zwei Genussmittel aufzuzeigen und die Wertschätzung guter Produkte zu gewährleisten.

TIPP: Rumzentrum.at bietet eine Verkostung an, die die beiden Produkte vereint. Wenn Sie mehr zur „Rum und Schokolade“-Verkostung erfahren wollen, klicken Sie hier.