Über The Kraken Rum

 

Schon seit Menschen die See befahren ranken sich die Mythen rund um den Riesenkraken, ein gigantisches Ungeheuer, das vor niemandem Halt macht und Schiffe und Menschen mit seinen riesigen Tentakeln zu sich in die tiefe See hinabzieht. Bis heute bleibt nicht klar, ob es ihn geben kann, den Kraken. Dazu ist die Tiefe der Meere noch zu unerforscht, sie liefert allerdings viel Raum für Legenden und Märchen. Alles Seemansgarn?

So wird erzählt, dass einst ein Schiff, das eine beachtliche Menge an black spiced rum mit sich führte, niemals den Weg von den Karibischen Inseln über den Atlantik fand. Der Grund ist bis heute unbekannt…aber könnte es nicht ein Angriff des Riesenkraken gewesen sein? Viele erzählten von einem Monster mit langen Fangarmen, starren und grausamen Augen, unerbittlich wie die See selbst. Einige Fässer dieser Ladung fanden den Weg schließlich zurück an Land und wurden, um dem Ungeheuer und seiner Macht Tribut zu zollen und es zu besänftigen, nach ihm benannt. Diejenigen, die den Kraken mit eigenen Augen gesehen haben, leben heute leider nicht mehr, aber die Legende dafür umso mehr.

The Kraken ist ein karibischer black spiced rum, der in Trinidad and Tobago abgefüllt wird. Es wird ausschließlich lokales Zuckerrohr zu Melasse verarbeitet und nach 1-2 Jahren Lagerung in Fässern aus Eichenholz mit einer geheimen Mischung aus Kräutern und Gewürzen verfeinert. Er gibt sich auf der einen Seite vollmundig, kräftig, anregend würzig und leicht scharf und schafft es auf der anderen Seite doch, Gaumen und Nase zu verwöhnen. Seine kräftige Farbe erinnert an die Tinte des mysteriösen Kraken, in die er seine Beute eingehüllt haben soll. Dunkel, kräftig, gehaltvoll.

Die Flasche im viktorianischen Stil zieren zwei Henkel, die das Tragen (und Trinken) erleichtern und an Tentakeln erinnern. Genießen Sie ihren Kraken on the rocks oder in Ihrem persönlichen Lieblingslongdrink, aber vor allem mit gebührendem Respekt.