Mehr Ansichten

Tres Hombres Ron Dominican Premium 43,1% 0,7L

Was für ein großartiges Projekt. Ein fairer Transport! Drei Männer entwarfen gemeinsam dieses Konzept. Die Tres Hombres ist ein ehemaliger Kriegsfischkutter, der nach über 60 Jahren zum Frachtsegler umgebaut wurde und seit Ende 2009 einen klimaneutralen Frachtdienst zwischen Europa und dem amerikanischen Kontinent unterhält. Die Tres Hombres fährt seit dem in jedem Jahr über den Atlantik. Das Schiff startet im Oktober in den Niederlanden, lädt Stockfisch in Norwegen, Wein in Frankreich und Olivenöl in Portugal. Die Route führt dann zum brasilianischen Belém, wo Wein und Olivenöl entladen und im Gegenzug Kaffeebohnen und andere fair gehandelte Produkte aus dem Amazonasbecken geladen werden. Auf der Rückreise läuft die Tres Hombres für Rum und Kakaobohnen die Insel Grenada an. Danach geht es wieder zurück nach Europa.
Der Rum kann sich sehen lassen.
Eine einladend voluminöse Nase, dunkle und warme Farbe, weich, würzig und süß. Das Aroma von Kakao und Nüssen umspielt von Zitrus und Fruchtnoten macht sich am Gaumen breit - was sollen wir über diesen 18 Jahre alten Solera von Oliver & Oliver sagen, außer dass es genau das ist was wir an karibischem Rum lieben. So viele Emotionen und Aromen komprimiert in den Bourbonfässern die wir jedes Jahr von Pedro Ramon Oliver bekommen. Dennoch gelingt es Jahr für Jahr das der dominikanische Tres Hombres Rum ein Neues einzigartiges Erlebnis wird.

Zusatzinformation

Alkoholgehalt 43,1
Alter 18 Jahre
Land Dominikanische Republik
Inhalt 0,7l

Details

Was für ein großartiges Projekt. Ein fairer Transport! Drei Männer entwarfen gemeinsam dieses Konzept. Die Tres Hombres ist ein ehemaliger Kriegsfischkutter, der nach über 60 Jahren zum Frachtsegler umgebaut wurde und seit Ende 2009 einen klimaneutralen Frachtdienst zwischen Europa und dem amerikanischen Kontinent unterhält. Die Tres Hombres fährt seit dem in jedem Jahr über den Atlantik. Das Schiff startet im Oktober in den Niederlanden, lädt Stockfisch in Norwegen, Wein in Frankreich und Olivenöl in Portugal. Die Route führt dann zum brasilianischen Belém, wo Wein und Olivenöl entladen und im Gegenzug Kaffeebohnen und andere fair gehandelte Produkte aus dem Amazonasbecken geladen werden. Auf der Rückreise läuft die Tres Hombres für Rum und Kakaobohnen die Insel Grenada an. Danach geht es wieder zurück nach Europa. Der Rum kann sich sehen lassen. Eine einladend voluminöse Nase, dunkle und warme Farbe, weich, würzig und süß. Das Aroma von Kakao und Nüssen umspielt von Zitrus und Fruchtnoten macht sich am Gaumen breit - was sollen wir über diesen 18 Jahre alten Solera von Oliver & Oliver sagen, außer dass es genau das ist was wir an karibischem Rum lieben. So viele Emotionen und Aromen komprimiert in den Bourbonfässern die wir jedes Jahr von Pedro Ramon Oliver bekommen. Dennoch gelingt es Jahr für Jahr das der dominikanische Tres Hombres Rum ein Neues einzigartiges Erlebnis wird.